Met Gala 2017: Emily Ratajkowski

Während ihre eigenen künstlerischen Bemühungen sich in der Regel um die Aufstellung für die Aufdeckung von Snaps drehen, hat Emily Ratajkowski am Montagabend einen Meister an der Met Gala hervorgerufen. Das Kleid des Modells, entworfen von Marc Jacobs, erinnerte sich an die Sternennacht von Vincent van Gogh. Das Kleid zeigte ein Pailletten-Design mit einem mehrfarbigen Muster, das für viele den post-impressionistischen Stil des späten Meisters erinnerte.

Marc Jacobs Kleid

Das Modell blendete in einem blauen, schwarzen, gelben und aqua Paillettenkleid, das einen Schaufelausschnitt kennzeichnete.  Das Marc Jacobs Kleid wurde zusammen mit mittelgroßen Riemen gehalten und mit einem Samtband unter der Brustlinie verziert.  Emily accessorized mit einem großen Paar von kompliziert-dekorierten Reifen und mehrere Ringe, die sie auf Social Media teilte.  Die Stylisten Rob Zangardi und Mariel Haenn waren für ihren Look verantwortlich.

Emilys Gesicht glühte in Produkten von Marc Jacobs. Make-up-Künstler Hung Vanngo spielte den dramatischen geflügelten Liner-Look mit einem bunten grünen Schatten an den Enden. Denn unter dem Auge säumte er mit einem goldenen Schimmer.  Die Haut des Stunners glühte mit Tau-Make-up, Bronzer und Textmarker.  Für die Haare gab der Stylist Christian Wood den Stern weiche Wellen und vermutete vermutlich ihre Krone hinter ihren Ohren.

Emily

Der In Style Cover Star hat ihre Karriere erweitert, um Schauspiel zu beinhalten. Bis 2018 ist Emily für drei Projekte angemeldet; In Dunkelheit, Kreuzfahrt und Welcome Home.  Im späteren Film wird die Schauspielerin neben Aaron Paul in einem Thriller über ein paar, die Opfer in einem Ferienhaus, das sie mieten zu stern. Mehr: www.persunkleid.de